Calidad de la energía para conexión a red de renovables

Aufgrund der nicht synchronen, variablen und unsicheren Eigenschaften steht die Netzintegration erneuerbarer Energien - insbesondere netzgebundener Windparks und PV-Kraftwerke - vor Herausforderungen im Zusammenhang mit der Stromqualität. Phänomene der Netzqualität wie Flackern, Fehlerdurchfahrt, Spannungseinbrüche / -ausbrüche, Niederspannungsdurchfahrt (LVRT) und Hochspannungsdurchfahrt (HVRT), harmonische Resonanz, Phasenungleichgewicht oder niedriger Leistungsfaktor sind einige der Hauptanliegen von Energieversorgern und Reglern. Die Probleme mit der Stromqualität nehmen zu, wenn die Verbreitung erneuerbarer Energiequellen wächst, sich dies auf die Stabilität des Stromnetzes auswirkt und die Versorgungssicherheit beeinträchtigt.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung bei der Lösung von Problemen mit der Qualität von Windparks und PV-Strom und ein umfassendes Serviceportfolio, das Entwicklern, Verteilernetzbetreibern, Übertragungsnetzbetreibern und Regulierungsbehörden hilft, Herausforderungen beim Netzanschluss zu bewältigen und die Netzstabilität zu gewährleisten, um eine höhere Durchdringung mit erneuerbaren Energien zu ermöglichen.